Content-Optimierung – SEO Text, der begeistert

„Content is king“

Dieser populäre Ausspruch trifft den Kern. Um einen guten SEO Text zu verfassen, müsst ihr den User wie die Suchmaschine gleichermaßen begeistern.
Den User begeistert ihr mit  informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten, die ihm einen echten Mehrwert bieten.
Die Suchmaschine begeistert ihr mit Unique Content, in dem die Keywords enthalten sind, zu denen ihr gefunden werden möchtet.

Content-Optimierung: So begeistert ihr Eure Besucher mit geilem ContentDen User mit eurem SEO Text begeistern

Mit dem Begriff Content bezeichnet man den eigentlichen Inhalt einer Webseite. Dazu gehören nicht nur textliche Inhalte, sondern auch Grafiken, Animationen und Videos .
Der User, der auf eure Seite kommt sucht nach relevanten Inhalten, die ihm einen echten Mehrwert bieten. Die Relevanz bezieht sich vor allem auf die Intention des Users, die Webseite zu besuchen. Nur wenn ihr diese Intention  bedient, wird er auf Eurer Seite verweilen.
Dabei kommt es nicht darauf an, ob es sich um Fachartikel oder um Blogbeiträge handelt. Bereits vorhandene Print-Inhalte sind dabei eine schlechte Wahl. Der User im Internet verhält sich anders und erwartet damit auch etwas anderes, als von einem Print-Text.
Betrachtet beim Verfassen eurer Texte das Thema von möglichst Seiten, beantwortet mit den Inhalten möglichst die Fragen der User und helft ihnen so bei der Problemlösung.
Wenn ihr dabei noch unterhaltsam seid, dann nähert sich euer SEO Text der Hochwertigkeit an.


Keywords sinnvoll in guten SEO-Texten einbauen, und schon ist Content der King!google mit Keywords begeistern

Neben dem User gilt es immer auch, die Suchmaschine zu begeistern.
Auch für die Suchmaschine gilt das, was ich oben zum User geschrieben habe. Denn holt ihr den User dort ab, wo er steht, dann macht sich das auch bei google durch eine hohe Verweildauer und niedrige Bounce-Rate positiv bemerkbar.
Zusätzlich solltet ihr für die Suchmaschine noch relevante Keywords in Euren Text einbauen.
Dazu überlegt ihr Euch in einem Brainstorming und mit Hilfe von Internetrecherche, nach welchen Stichworten die User wohl suchen würden, um auch eure Seite zu kommen.
Aus dieser Sammlung an Keywords bestimmt ihr dann die für Eure Seite wichtigsten und baut sie mit in Texte und Überschriften ein.

 


Tipps für gute SEO Texte:

  • wählt eine kurze und knackige Schreibweise, keine Bandwurmsätze!
  • Gliederung mit Überschriften <h1> bis <h6>, Zwischenüberschriften, Absätzen und Textauszeichnungen wie kursiv, strong
  • Auflockerung mit Bildern, Grafiken oder Videos
  • Keywords sollten in title, Überschriften und an mehrerern Stellen im Text vorkommen
  • Der Textumfang sollte mindestens 300 Wörter betragen
  • Einbau von Links zu relevanten internen und/oder externen Seiten
  • keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler! Lasst jemand Unbeteiligten Korrektur lesen
  • Unique Content: copy & paste wird von google abgestraft, also werde selber kreativ!

 

Die Kommentare wurden geschlossen