OffPage-Optimierung durch Linkbuilding und SEM

In der großen Welt der Suchmaschinenoptimierung stehen Euch eine große Menge an Möglichkeiten zur Verfügung, um euer Page-Ranking zu verbessern. Zum Ersten müsst Ihr allerdings wissen, dass die begehrtesten Plätze in Suchmaschinen-Ergebnissen auf der ersten Seite sind – in der Regel sind es die ersten fünf. Die Verbesserung eures Rankings bei den großen Suchmaschinen erhöht die ‚Sichtbarkeit‘ eurer Website und bringt euch eurem Ziel näher.

On-Page und Off-Page Optimierung

Suchmaschinenoptimierung lässt sich dabei in die beiden Hauptkategorien On-Page und Off-Page unterteilen. Der Unterschied zwischen den beiden ist kurz gesagt fast wie Tag und Nacht. Während On-Page-SEO Maßnahmen direkt auf der Seite stattfinden und eure Website auf interne Links, sowie gefragte Inhalte und Keywords ausrichtet, beschäftigt sich OffPage-Optimierung mit allem, was abseits eurer Webseite passiert. Beide Kategorien haben für die Rankings eurer Webseite einen erheblichen Einfluss. Denn diese bestimmen, wie eure Website von den Suchmaschinen gelistet wird. Eine wichtige Untergruppe innerhalb Off-Page-SEO ist neben dem Suchmaschinenmarketing (SEM) der Linkaufbau, auch Linkbuilding genannt – welcher euch mehr Backlinkszur Verfügung stellt.

OffPage SEO besteht aus einer guten Mischung von Linkaufbau und Suchmaschinenmarketing

OffPage-SEO = Linkbuilding + Suchmaschinenmarketing

Ein großer und wichtiger Bereich des OffPage-SEO ist aber auch das Suchmaschinenmarketing (SEM), dessen bekanntester Vertreter wohl googles AdWords darstellen. Während SEO allgemein ein fortwährender Prozess ist, mit dem man keine schnellen, dafür aber nachhaltige Erfolge erzielen kann, so eignet sich Suchmaschinenmarketing bestens, Eure Seite kurzfristig zu pushen.
Den Bereich SEM möchte ich hier aber bewusst (erst einmal) ausklammern, ihr findet Infos zum Search Enbgine Marketing auf vielen Seiten im Web, google ist euch gerne behilflich.

Viele SEO-Experten konzentrieren sich auch in ganz besonderem Maße auf Off-Page-SEO. Dabei sind Links von anderen – thematisch relevanten- Webseiten ganz besonders wichtig. Früher taugten dafür sogenannte Partnerprogramme. Die allgemeine Idee dahinter ist, möglichst viele Partner zu gewinnen und von anderen Websites einen Link zurückzubekommen. Da Partnerprogramme aber von google nicht gerne gesehen werden, solltet ihr besser andere Anstrengungen unternehmen und Links zu erhalten.

Welche Maßnahmen sich zum Linkaufbau eignen, erfahrt ihr auf der Seite zum Linkaufbau

Die Kommentare wurden geschlossen